Ihre Daten werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt. Rechtsgrundlage ist dabei Ihre Einwilligung in diese Verarbeitung gemäß Art. 6 (1) lit. a DSGVO. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht sofern aus weiteren Vorgängen im Rahmen der Kommunikation keine längeren gesetzlichen Aufbewahrungsfristen oder andere Gründe relevant sind. Eine Weitergaben an Dritte erfolgt nicht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Weiter Informationen, auch zu Ihren Rechten bei der Datenverarbeitung, entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.